Fotos von Bike- und Wandertouren - Heiri Süess Allenwinden

Heiri Süess
Wappen von Allenwinden
Direkt zum Seiteninhalt

Fotos von Bike- und Wandertouren

Unterwegs
Weiter zu...

Komm mit
auf meine Wanderungen
   durchs Zugerland.
Fahrten mit dem E-Bike,
auch durch die
angrenzenden Kantone
SZ, LU, ZH, AG.
       Mein Fotoapparat ist natürlich immer mit dabei.


Frühlingswanderung Raten-Gottschalkenberg-Gubel-Allenwinden am 13. März 21
<
 
>
Wanderung vom 21. März 2021 Moosrank-Baar-Früeberg- Baar
<
 
>
Busfahrt bis Moosrank, dann wandern über die Oberallmend bis zur Spinnerei Baar, weiter gehts, Lättich, Deinikon Bofeld, Deibüel, Früeberg, Baar. Mit der SBB nach Zug und dann hinauf nach Allenwinden mit dem Bus. Dauer 3.5 Std. Herrliche Aussicht aufs Zugerland und zu den Schneebergen.
ZUG
Zug
Wanderung auf den Zugerberg am 16. Dezember 20
<
 
>
Eigentlich wollte ich nur ein paar Fotos von der Nebelgrenze oberhalb von Allenwinden machen, ich landete aber schlussendlich auf dem Zugerberg. Schuld hatte der steigende Nebel.
Winterwanderung am Ägerisee 9. Januar 2021
<
 
>
In Unterägeri dem See entlang bis Wildbrunnen, dann nach Meisbüel - Wissenschwändi - Büel und zurück nach Unterägeri. Es war kalt amber ein wunderbarer sonniger Wintertag.
Wanderung auf den Zugerberg 10. Januar 2021
<
 
>
Bei herrlichstem aber kalten Winterwetter startete ich um 10 Uhr, Ziel: Hochwacht Zugerberg. Die Strecke: Allenwinden - Unter- Oberstock, Ober Brunegg, Hochwacht, Boden U.-Ägeri, Brunegg, Allenwinden. Einziger Wermutstropfen, alle Beizen geschlossen. Dauer der Wanderung: 3 Stunden.
Wanderung durchs Lorzentobel am 6. März 21
<
 
>
Baubeginn an der Strasse Schmittli - Nidfuren. Wie sieht es aus beim Hangrutsch im Lorzentobel. Graureiher und Wasseramsel.
Komme mit auf ein paar Winterwanderungen im Zugerland 16. - 20. Jan.
<
 
>
Mein schönsten Wanterfotos von den letzten Tagen.
Ägeri-Allenwinden, Obere Allmend Baar, Früeberg Baar, Schneeschuhlaufen in Allenwinden und am verschneiten Ufer des Zugersees.
Wandern in Arosa 2. Tag
<
 
>
Strahlend blauer Himmel am zweiten Tag.
Bären in Arosa
Bär
Wandern in Arosa - Begegnung mit Bären
<
 
>
2 grandiose Wandertage in Arosa mit Übernachtung in einem super Hotel.
Bikefahrt auf den Wildspitz
<
 
>
Auf meiner E-Biketour auf den Wildspitz kam ich trotz E-Motor ganz schön ins Schwitzen. Die Anstrengungen wurden aber mit einer tollen Aussicht belohnt.
Am Zugersee beim Choller (24. Mai 2020)
Am Zugersee beim Choller
Über die Sattelegg 2019
<
 
>
Spätsommerfahrt mit dem E-Bike über die Sattelegg
E-Biketouren 2018: Ibergeregg, Sattelegg, Rigi
<
 
>
Burglind wütete am Zugerseeufer
<
 
>
Wandern im Prättigau
<
 
>
Wohnen in einem Maiensäss in Pany im Prättigau.
Weitab vom Verkehrslärm, draussen in der Natur.
Mit dem Bike auf die Rigi
<
 
>
Auf dem Zytturm in Zug
<
 
>
Rigifahrt 2017
    
Nach dem Erklimmen des Gipfels auf Rigi Kulm, ich war ca. 3 Stunden unterwegs, wartete eine atemberaubende 360° Rundsicht auf mich - eine wahrlich majestätische Lage! Die Aussichts-Kombination mit schneebedeckter Alpenkette, Flachland mit 13 Seen, Ausblicken nach Deutschland und Frankreich und Vogelperspektive auf die Städte Luzern und Zug - einfach traumhaft einzigartig - wenn das Wetter stimmt. Bei meinem Ausflug auf die Rigi, war die Sicht nicht ganz so majestätisch. Zug konnte man gerade noch so erahnen. Aber der Krampf mit dem Velo auf die Rigi hat sich trotz allem mehr als gelohnt. Die Fotos sprechen für sich. (Wenn du das kleine Viereck unter dem Foto klickst, vergrössert sich die Ansicht.)
In nördlicher Richtung liegen der Ägeri- und der Zugersee, der Lauerzersee liegt östlich. Im Nordwesten würde man das von weiteren Seen gesäumte Schweizer Mittelland bis zum Schwarzwald und zu den Vogesen sehen. Im Westen liegt der Vierwaldstättersee. Der Süden präsentiert sich mit der hoch hinaus ragenden und Schnee bedeckten Alpenkette wiederum komplett anders und auf seine Art atemberaubend und faszinierend.
Panoramaaufnahmen von der Bikefahrt auf die Ibergeregg
Mit dem Mountainbike über die Ibergeregg

St. Jost - Raten

Baarerebene - Zugersee (Standort: Kappeler Milchsuppenstein)

Ausflug in die Berge mit dem E-Bike, diesmal über die Sattelegg

Rest. Sattelegg (Heute Ruhetag)

Die 80 km Fahrstrecke

Auch an diesem Montag war ich wieder ca. 6 Stunden mit meinem E-Bike unterwegs. Die Sattelegg via Galgenen war mein Ziel. Es war ein Krampf trotz Motörchen. Auf der Sattelegg angekommen musste ich feststellen das die Beiz immer montags geschlossen ist! Eingekehrt bin ich dann in Einsiedeln und in Unterägeri. 80 km kamen zusammen.
Prächtiger Sonnentag auf dem Raten
<
 
>
Im Ägerital und in Rothenthurm war dichter Nebel, aber auf dem Raten zeigte sich schon um 9 Uhr in der Früh, eine strahlende Sonne.
Geniesse dazu die Bilder auf der linken Seite.
Fusszeile
Zurück zum Seiteninhalt