Ehreninisterausflug 2016 - Heiri Süess Allenwinden

Name
Direkt zum Seiteninhalt

Ehreninisterausflug 2016

Faschall
<
 
>
Ehrenministergilde besucht Flyer E-Bikes in Huttwil
Ehrenministerausflug. Start mit einem Murer-Bus um 8.30 Uhr, Ziel: Flyer E-Bikes Besichtigung in Huttwil. Via Autobahn ging es rassig bis Sempach, dort verliessen wir die Autobahn und bei schönstem Wetter ging die Fahrt weiter über Land. In Huttwil das gerade so über der Kantonsgrenze von Luzern im Kanton Bern liegt. Bei der Firma Flyer wurden wir sogleich in Empfang genommen und nach einer kurzen Einführung über die Firma durften diejenigen die wollten, E-Bikes in allen Varianten ausprobieren. Dieses Angebot wurde rege benutzt. In zwei Gruppen aufgeteilt war dann die Besichtigung der Firma. Ein grosser Teil des Gebäudes wird für Büroräume genutzt, da die Velobestandteile mehrheitlich aus dem Ausland eingekauft werden, findet hier in Huttwil nur die Endmontage und die Entwicklung statt. Pro Tag können maximal 400 Flyer zusammengestellt werden. Nach einem Apero ging unsere Fahrt weiter Richtung Langenthal bis nach Madiswil. Im altehrwürdigen Restaurant Bären wurde uns ein feines Mittagessen
    
Ehrenminister/Innen-Reise 2016

    
Es hat viele Jahre der Reiseabstinenz gebraucht, bis wir, die Ehrenministergilde wieder einmal zusammen und ausserhalb der Fasnachtszeit für einen ganzen Tag unterwegs waren.
Im letzten Jahr beschlossen wir, dass es 2016 wieder einmal einen Ausflug geben wird. Ich wurde bestimmt, diese Reise zu organisieren. An einem Ehrenministerhöck in der Brunegg fragte mich Hubi Affentranger ob es mir recht wäre, wenn er eine solche Reise organisieren würde. Ich musst keine Sekunde überlegen um diesen Auftrag an Hubi und Brigitte I. zu übergeben.
Nachträglich kann ich Brigitte und Hubi zur Organisation und auch zum ausgewählten Reiseziel nur gratulieren. Sie beide haben die Sache ausgezeichnet gemacht. Besten Dank.
Am Samstag 24. September 2016 trafen wir uns um 8.45 bei herrlichstem Wetter - wenn Engel reisen - auf dem Schulhausplatz. Unser Ziel: Die Kaltbachhöhlen, ein paar Kilometer von Sursee entfernt. Mit dem Car von Murerreisen genossen wir die Fahrt dorthin. Besonders schätzten wir den Kafiausschank und das feine Gebäck, das uns von Hubi und Brigitte im Car angeboten wurde.
Bei den Kaltbachhöhlen tauchten wir dann ein in das Labirint der Sandsteinhöhlen. Zur Einführung gabs einen kurzen Film und dann mussten wir uns noch spezielle Schutzkleider überziehen. Schade, dass ich selber keine Fotos schiessen durfte, denn die Wände der Höhlen und natürlich die vielen Käselaiber hätten Superbilder abgeben. Ich möchte hier auf die Homepage von Kaltbach hinweisen, siehe unten.
Um 13 Uhr erwarte uns ein fantastisches Mittagessen im Erlebenisrestaurant Ohmstal bei Schötz. Den Nachmittag nach dem Essen genossen die einen bei einem kurzen Verdauungsspaziergang die nähre Umgebung während die anderen die Gartenwirtschaft und das weitere Angebot des Restaurants testeten.
Allenwinden erreichten wir am frühen Abend und bei einem Schlummertrunk im Rest. Dörfli ging ein erlebnisreicher und wunderschöner Tag zu Ende.

 
Weiterführende Internetseiten:
Ausflug der Ehrenministergilde 2016
Ehrenministergilde Gruppenfoto
Bilderbuch der Reise
<
 
>
Fusszeile
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü