Mein Blog - Heiri Süess Allenwinden

Name
Wappen von Allenwinden
Direkt zum Seiteninhalt

Lezte Oktoberwoche

Heiri Süess Allenwinden
Veröffentlicht von in Wochenzusammenfassung · 6 November 2019
 
 
Sonntag: Chilbi in Allenwinden und das heisst Auftritt mit der Feldmusik am Morgen in der Aula. Am Nachmittag habe ich den 7777.7 km mit meinem E-Bike gemacht und dies seit anfangs Sommer 2017.
Montag: Regen. Letzter Jass im Löwen mit meinen Kollegen. Einer meiner Jasskameraden will nicht mehr – schade.
Dienstag: Regen. Posten, gemütlicher Höck beim Zumbi im Coopcenter in Baar. Diese ungezwungene, wöchentliche Zusammenkunft schätze ich. Was würde ein lieber, verstorbener Freund dazu sagen: «E chli höckele, e, chli plagiere, e chli frässele, e chli süffele.»
Ein grosser Upgrade für mein Homepageprogramm ist angekündet. Ich lade den Upgrade herunter. Und wieder wie schon einmal bei einer grossen Erneuerung des Programms laufe ich in einen Hammer. Nichts geht mehr. Stundenlang versuche ich das Programm zu starten. Bei 20% Erstellung bleibt das Programm stehen. Um 24 Uhr gebe ich auf. Morgen ist ja auch noch ein Tag!
Das obligate Stöckle mit Daniela an diesem Tag fällt ins Wasser, nicht wegen dem Homepageprogramm sondern wegen den schlechten Wetterbedingungen.
Mittwoch: Nach dem üblichen Wohnungsputz, sitze ich wieder vor dem PC und versuche nun eine ältere Version (Sicherung) aufzuspielen. Kein Erfolg. Um mich einwenig abzulenken starten Daniela und ich am Abend unser Nordic walking Tour von Baar nach Allenwinden. Wir sind noch keine 50 Meter unterwegs, fängt es an zu regnen und zwar wie aus Kübeln. Wir geben nicht auf, wir sind hart im Nehmen. Nach einer Stunde und 30 Minuten sind wir total durchnässt aber stolz auf unsere Leistung in Allenwinden. Die heisse Dusche tut gut und noch besser die Massage von Cornelia danach.
Der Tag ist aber noch nicht gelaufen. Ich hocke wieder vor dem PC und versuche es mit einem früheren Backup. Nach Stunden ein Erfolg. Es funktioniert wieder. Nun müssen nur noch einige Nachträge eingebaut werden.
Donnerstag: Höllertreff. Letzter Schliff an der Homepage alles wieder i.o.
Turnstundenbesuch am Abend. Rita macht mit uns einen Test. Ich bin auf die Auswertung gespannt. Die Turnstunde wie immer sehr interessant.
Freitag: Ich laufe die Tangente ab. Bemerkenswert 3 Kreisel auf dieser kurzen Strecke. Im Tunnel brennt das Licht! Für wen oder was.
Samstag: Ich war am Morgen schon fast fürs Wandern umgezogen, fing es an zu regnen. Wieder rein in die normalen Hauskleider. 10 Minuten später schien die Sonne. Tenüfez, hinein in die Wanderkleider und ab zur Busstation. Der Rämsel entlang wandere ich bis zur Rämselbrüggli, übers Zigermoos, Brunegg zurück nach Allenwinden. Eigentlich wollte ich in Allenwinden noch einen Kafi trinken gehen, aber beim Unterstock fing es an zu regnen. So konnte ich 5 Stutz sparen.
Bevor wir zur Hobby Ausstellung nach Baar fuhren, bearbeitete ich noch die auf der heutigen Wanderung geschossenen Herbst-Fotos.



Kein Kommentar

Fusszeile
Zurück zum Seiteninhalt