Mein Blog - Heiri Süess Allenwinden

Name
Wappen von Allenwinden
Direkt zum Seiteninhalt

Letzte Septemberwoche

Heiri Süess Allenwinden
Veröffentlicht von in Wochenzusammenfassung · 28 September 2019
Sonntag: Wir von der Ehrenministergilde sind eingeladen beim Faschallminister Reto I. im Meiental UR. Stimmung super, Essen und Trinken grandios, Wetter fantastisch, Aussicht in die Berge phänomenal. Kurz: Ein wunderbarer Tag.
Montag: Regen. Ich besuche wieder einmal das Fitnesscenter.
Dienstag: Nordic walkin, ich konnte fast ohne Schmerzen marschieren. EVZ verliert wieder, diesmal gegen Rappi.
Mittwoch. Ich bin allein zu Hause, mein Schatz ist auf Reisen. Ich mache einen Stadtbummel in Baar und Zug. Aprilwetter.
Donnerstag: Höllertreff. Nordic walking am Nachmittag. Angenehmes Klima. Ich lasse das Turnen mit den Senioren aus.
Freitag: 114 km weit war ich heute mit dem Velo unterwegs. Um ein Foto von den drei grossen, verschneiten Bernerberge zu machen, fuhr ich einen grossen Umweg via Meierskappel und Udligenswil hinunter nach Küssnacht. Dort machte ich eine Kafipause mit Sicht auf den Vierwaldstättersee. Weiter ging die Fahrt dann nach Brunnen – Goldau – Steinerberg – Sattel – Allenwinden. Auf dieser Fahrt verbrauchte ich ca. 85 % der Akkuladung. Tolles Wetter auf der Fahrt, einzig mit viel Gegenwind hatte ich zu kämpfen.
Samstag: Nach dem Kafi im Adler gings ans Handwerken zu Hause. Ich durfte eine Kirschlorbeer mit der Motorsäge aus dem Garten entfernen. Der Kirschlorbeer ist ein Neophyt und sollte nicht mehr gepflanzt werden. Nach 4 Stunden arbeiten im Garten hatte ich genug und genoss die restlichen Stunden im Haus.



Kein Kommentar

Fusszeile
Zurück zum Seiteninhalt