Mein Blog - Heiri Süess Allenwinden

Name
Wappen von Allenwinden
Direkt zum Seiteninhalt

5. bis 11. Januar 2020

Heiri Süess Allenwinden
Veröffentlicht von in Wochenzusammenfassung · 11 Januar 2020
 
5. bis 11. Januar
Sonntag: Grosse nebelfreie Wanderung mit Start in Allenwinden und hinauf auf den Zugi. Kafihalt bei der Bergstation. Weiter über denn Zugi hinunter bis zum Schützen in Unterägeri und von dort nach Hause. In den 3½ Stunden reiner Laufzeit habe ich mit über 22000 Schritten14 km zurückgelegt.
Montag: Büroarbeiten. Wanderung nach Baar im Sonnenschein. Ehrenministersitzung am Abend im Löwen.
Dienstag: Arztbesuch, danach ein langer Kafiplausch beim Zumbach. Zu Fuss habe ich am Nachmittag ein Brot in Baar eingekauft.
Mittwoch: Am Morgen Wanderung übers Aussergrüt ganz knapp über der Nebelgrenze. Beim Kafi im Dörfli konnte ich vernehmen, dass drunten,in Baar und Zug meine ich, stock dichter Nebel herrscht. Schön das Leben in Allenwinden zu geniessen. Am Nachmittag bin ich dann von Ägeri nach Allenwinden gewandert. Natürlich auch im Sonnenschein.
Donnerstag: Erster Höllertreff in diesem Jahr. Diesen Treff habe ich zu Fuss besucht.
Samstag: Stark bewölkt, ich beschliesse, der Tangente einen fotografischen Besuch abzustatten – eine Tangentenfotowanderung. Viel Fortschritt sieht man eigentlich nicht, ausser die Unterführung der Zugerstrasse konnte ich begehen – nicht weitersagen. Nach einen Kafi in Baar mache ich mich mit der ÖV wieder nach Hause. Mittlerweile können wir wieder einen frühlingshaften Tag geniessen.



Kein Kommentar

Fusszeile
Zurück zum Seiteninhalt