Meine wöchentlichen Tätigkeiten - Heiri Süess Allenwinden

Name
Wappen von Allenwinden
Direkt zum Seiteninhalt

1. bis 7. Dezember

Heiri Süess Allenwinden
Veröffentlicht von Heiri in Wochenzusammenfassung · 7 Dezember 2019
 
Sonntag: Nach dem Morgenessen hockte ich mich hinter den PC um weitere Fotos vom Turnerkränzli zu bearbeiten, immer Hinterkopf aber, mit dem Bus auf den Raten zu fahren, um von dort aus eine Wanderung zu machen. Das dumme ist nur, dass ich nur immer um XX:55 Uhr ab Allenwinden nach Oberägeri fahren kann, wenn man den Bus auf den Raten benutzen will. Den ersten Bus um 08.55 nahm ich nicht, weil der Wetterradar Regen voraussagte. Den Zweiten um 09:55 verpasste ich, weil ich vor lauter «Fötelibearbeiten» erst auf die Uhr schaute, als es schon zu spät war. So verpasste ich auch diesen Bus. Dadurch kam ich dann erst um 11:25 auf dem Raten an. Es war stark bewölkt, regnete aber nicht, für stimmungsvolle Fotos reichte es aber immer. Auf dem Weg zum Gottschalkenberg musst ich noch Fotos von einer Wandergruppe machen. Im Restaurant auf dem Gottschalkenberg wollte ich einen Kaffee trinken, die Tische waren aber alle für Mittagessen hergerichtet und so liess ich es halt sein und zog weiter auf dem Panoramaweg bis nach Unterägeri. Beim Kafi Brändli gabs dann endlich das so lange ersehnte Getränk und zum Trost ein feines Dessert dazu. Die Ausbeute dazu in Zahlen: Für die 13 km Wanderstrecke brauchte ich 2 Std. 43 Min., verbrauchte 771 cal. und machte 1818130 Schritte.
Am Nachmittag kam der Rest der Kränzlifotos an die Reihe und auch meine Homepage trimmte ich auf Vordermann.
Montag: Der Regen am Morgen bedeuten PC-Arbeiten. Am Nachmittag bin ich zu Fuss im Schneetreiben von Allenwinden bis zum Schmittli unterwegs nach Baar.
Dienstag: Kalter aber sonniger Tag. Gartenarbeiten und Stöckle.
Mittwoch: Die Olympiaflamme ist in Zug. Bildbericht hier: https://www.heiri-suess.ch/fotalbum-zugerland.html#Olympischesfeuer
Irma und ich besuchen den Anlass vor der Bossardarena.
Am Nachmittag bedrucke ich für einen Kollegen 40 DVDs., danach wohlverdiente Massage bei Cornelia. Am Abend Homepage bearbeiten.
Donnerstag: Besuch des Höllerstamms in Baar. Mittagessen mit den Senioren von Allenwinden. Anschliessend Chlausfeier. Ich bin als Hoffotograf gefordert.
Am Abend Nordic walking wie üblich, Baar-Allenwinden. Danach turnen mit den Senioren und zu guter Schluss Beizentour.
Freitag: Wanderung an der Nebelobergrenze von Ägeri nach Allenwinden mit anschliessendem Kafi im Adler. Am Nachmittag Spitalbesuch. Ich fuhr mit dem Bus und dies klappte wunderbar, keine lange Wartezeiten, eine Fahrt ohne Stress und keine Parkplatzsucherei. Am Abend besuchen wir ein Konzert der Big Band Zug in der Ziegelhütte Baar. Eine super Show. Dazwischen erzählt Thomas Inglin Weihnachtsgeschichten, mal traurige, mal besinnliche aber auch lustige. Zur Stärkung gibts Glühwein und ganz feinen Lebkuchen.  
Samstag: Ich besuchte wieder einmal die Baustelle Tangente. Der Tunnel ist zur Zeit geschlossen.Viel Neues sieht man zur Zeit nicht. Überall an der Tangente wird gearbeitet.
Wieder zu Hause verrichte ich noch ein paar Gartenarbeiten bevor es zum Weihnachtsessen der FMA geht. Ich habe einen Job gefasst – fotografieren - wie könnte es anders sein. Beim Samichlaus musste ich auch antreten, kam aber glimpflich davon. Wir genossen auf dem Meinradhof einen wunderschönen (langen) Abend mit einem feinem Essen und viel Spass..  



Kein Kommentar

Fusszeile
Zurück zum Seiteninhalt