Mein Blog - Heiri Süess Allenwinden

Name
Wappen von Allenwinden
Direkt zum Seiteninhalt

28. Juli bis 3. August

Heiri Süess Allenwinden
Veröffentlicht von in Wochenzusammenfassung · 3 August 2019
28. Juli bis 3. August
Sonntag: Regen, Regen, Regen, das heisst PC, Fernsehen, Sonntagszeitung lesen und Sudoku lösen.
Montag: Dies Sonne scheint! Nach dem Morgenessen verabschiede ich mich bei meinem Schatz und wandere via Höllgrotten nach Baar. Es ist angenehm im Lorzentobel. Um 11 Uhr, nach einem Kafi in Baar fahr ich mit dem Bus nach Zug und halte fortwährend Ausschau nach dem Schwingerbus, leider ergebnislos. Gartenarbeiten am Nachmittag.  
Dienstag: Einkaufen und Stöckle sind die Highlights des Tages.
Mittwoch: Ich bin wieder unterwegs auf der Suche in Zug nach dem Schwingerbus und wieder nichts von ihm zu sehen. Am Nachmittag wandere ich nach Unterägeri. Nach Hause fahre ich mit dem Bus, das Übliche, natürlich ist auch hier kein Schwingerbus unterwegs.
1. August. Am Morgen kurzer Abstecher zum Steinstossstübli, ich brauche Velokilometer. Am Nachmittag macht die Familie Süess plus David einen Spaziergang, fast alles im Schatten, entlang der alten Lorze bis zum Hertizentrum. Im Sindi füllen wir den leeren Tank, denn es ist recht warm. Mit Zug und Bus fahren wir nach Baar. Dann wirds gemütlich. Wir sind bei Daniela und René zum Essen eingeladen. Um Mitternacht ist dann Schluss.
Regen am Donnerstag. Am Abend sehe ich einen super Dokumentarfilm, «Zwitscherland», über Vögel in der Schweiz. Ganz toll gemacht.
Nach dem Bettenanziehen am Samstagmorgen ziehe ich los mit dem Bike. Rund um den Zugersee ist vorgesehen. In Meierskappel mach e ich noch eine Zusatzschlaufe auf das Michelskrüz. Das gibt wieder gute 90 km.



Kein Kommentar

Fusszeile
Zurück zum Seiteninhalt